Operational Project Coordinator *

 

Die Position des Operational Project Coordinator* steht im direkten Kontakt mit dem CPO und ist eine Mischung aus Operations, Assistenz, Ownership-Denken und einem vorausschauenden inhaltlichen Support, somit erwartet Sie ein dynamisches, sehr selbstbestimmtes Arbeiten und eine einzigartige Chance gemeinsam mit der NOVUM Hospitality zu wachsen.

 

  • Sie sind jemand der nach vorne geht, vorausdenkt, inhaltlich assistiert und die Prozesse schon so weit im Vorfeld bearbeitet, recherchiert, glättet und zusammenfügt, damit ihr Vorgesetzter eine Priorisierung hat und Entscheidungen treffen kann.
  • Sie sind die Schnittstelle und das Bindeglied zur Projektplanung, zum Operations und zur Technik und verfügen über Knowhow in den unterschiedlichen Bereichen.
  • Sie verstehen strategische und unternehmenspolitische Ideen sowie Zielvorgaben und können daraus eine eigenständige Ableitung von „To-dos“ und Prozesslisten erstellen und abarbeiten.
  • Zudem haben Sie das Talent grobe Ideen und „Zurufe“ in anspruchsvolle Auswertungen oder Präsentationen umzuwandeln.
  • Sie kümmern sich um die Vorbereitung aller wesentlichen strategischen Meetings mit Themenselektion und Vorbereitung sowie Brainstorming mit dem CPO zur Ergänzung der Agenda.
  • Sie bearbeiten eigenverantwortlich und zielorientiert Ihre Aufgaben sowie auch erweiterte Aufgaben, die sich im Zuge eines aufgebauten Vertrauensverhältnisses inhaltlich sukzessive vertiefen.
  • Je mehr Sie sich in Ihren Aufgaben einfinden, umso tiefer und auch inhaltlicher werden Sie die Themen des CPO begleiten und auch stellvertretend an Meetings teilnehmen.
  • Die Position bietet eine spannende Aufgabe, denn Ihr Vorgesetzter ist ein Macher und die NOVUM Hospitality auf Expansionskurs, viele Projekte und Prozesse laufen parallel.
  • Abschließend verantworten Sie das Terminmanagement, Event- und Reisemanagement sowie weitere administrative Tätigkeiten.

 

  • Sie haben Berufserfahrung als stellvertretender Hoteldirektor, MoD, Assistant Hotelmanager oder Rooms Division Manager.
  • Sie verfügen über eine souveräne „Can-do-Attitude“ und mehrjährige Berufserfahrung in der Hotellerie.
  • Sie haben ein verbindliches Standing, sind „abholend“ ohne die Lösung und den best practice Weg dabei zu verlassen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement, um auch eine inhaltliche Entlastung zu garantieren.
  • Sie haben Kenntnisse in der Hoteltechnik und können eine Sachverständigenprüfung von einem Wartungsvertrag unterscheiden.
  • Sie haben einen Sensor für jegliche Informationen, auch für die die „zwischen Tür und Angel“ fließen sowie für die richtige Kanalisierung zu den richtigen Ansprechpartnern.
  • Sie verfügen über das nötige Fingerspitzengefühl für strategische Entscheidungen und tragen diese diskret und loyal mit.
  • Des Weiteren haben Sie einen professionellen und situativen Blick auf Prioritäten und die Fähigkeit, komplexe Themen auf das Wesentliche herunterzubrechen und zu kommunizieren.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit Aufgaben zu filtern, um eine „sensory overload“ des Managements zu vermeiden.
  • Sie sind unkompliziert, handeln im Sinne des Großen und Ganzen, ohne dabei Sachverstand und Nachhaltigkeit zu vernachlässigen.